Fragen und Antworten eines „Säkularen“: Säkularität als Lebensform?

Für viele ist Säkularität erst einmal kein Begriff. Der Verdacht drängt sich auf, erst einmal über historische oder fachliche Vorkenntnisse verfügen zu müssen. Vielleicht ist es das Gegenteil von Religion, oder bedeutet eine Gesellschaft ohne Religion? Hat es mit einer politischen oder juristischen Beschreibung gesellschaftlicher Verhältnisse zu tun? Ist damit die sozialwissenschaftliche Säkularisierung gemeint? Oder …

Fragen und Antworten eines „Säkularen“: Säkularität als Lebensform? weiterlesen

Jan Assmanns „Totale Religion“ – von Treue, Wahrheit und der „Sprache der Gewalt“

Kurz: Jan Assmann bleibt seiner "mosaischen Scheidung" treu und verteidigt die besondere, revolutionäre "Sprache der Gewalt" monotheistischer Religion, mittels ihrer besonderen Vorstellungen von Treue und Wahrheit, die als totale Bezugsgrenzen gesehen werden können. Für ihn sind die Wahrheitsbedingungen wie Treueversprechen der biblischen-monotheistischen Religion(en) ein Anlass, um vor einem totalen, ausgrenzenden Dualismus innerhalb fundamental-religiöser Ernstfälle zu …

Jan Assmanns „Totale Religion“ – von Treue, Wahrheit und der „Sprache der Gewalt“ weiterlesen

Säkularität 4D – Von raumzeitlicher Ideologie zum mehrdeutigen sozialen Rahmen.

Nur muß man sich nicht allzu ängstlich quälen, Denn eben wo Begriffe fehlen, Da stellt ein Wort zur rechten Zeit sich ein. Mit Worten läßt sich trefflich streiten, Mit Worten ein System bereiten, An Worte läßt sich trefflich glauben, Von einem Wort läßt sich kein Jota rauben. (Mephistopheles zum Schüler, Faust – der Tragödie erster …

Säkularität 4D – Von raumzeitlicher Ideologie zum mehrdeutigen sozialen Rahmen. weiterlesen

Michael Blumes „Islam in der Krise“. Säkularisierung, Bildung und die Abkehr vom Öl als Chance?

Kurz: Die im Patmos-Verlag erschienene Schrift des Religionswissenschaftlers Michael Blume bietet einen nüchternen Blick auf den Islam und die Muslime, statt Bedrohungszenarien zu verkünden oder "Religion" nur als Geistesgeschichte zu verstehen. Es besteht mindestens eine Dreifach-Krise des Islams, wenn die muslimische Bildungskultur kaum kritische Vielfalt wie Lesekompenzen hervorbringt, es der muslimischen Bevölkerung an aktiver Familien- …

Michael Blumes „Islam in der Krise“. Säkularisierung, Bildung und die Abkehr vom Öl als Chance? weiterlesen

„Das Gefühl der Welt.“ Heinz Budes „Macht von Stimmungen“.

Kurz: Heinz Budes im Hanser Verlag 2016 erschienenes Buch ist eine soziologische Abhandlung des "Lobs der Stimmung". Heinz Budes Versuch einer Soziologe der Stimmungen siedelt den Stimmungsbegriff dabei zwischen Affekt wie Gefühl an und möchte vor allem dessen Bedeutung für die individual- wie gesellschaftskritische Beobachtung betonen. Stimmungen erschließen die Welt und aus der Welt erschließen …

„Das Gefühl der Welt.“ Heinz Budes „Macht von Stimmungen“. weiterlesen

Weltkriegsbomben und ältere Kulte – H.P. Lovecrafts Frankfurt

Wismarer Straße, Frankfurt Westend, September 2017. Die größte Bombenentschärfung seit Ende des II. Weltkrieges hat die Stadt am Main in Aufruhr versetzt. Ein Radius von 1,5 Kilometern mit zirka 70.000 Einwohnern ist betroffen. Polizei, Rettungskräfte und viele Ehrenamtliche Helfer sind vor Ort. Aufgrund einiger uneinsichtiger Anwohner, verzögert sich der Einsatz des Kampfmittelräumdienstes. Zuständige rechnen nach …

Weltkriegsbomben und ältere Kulte – H.P. Lovecrafts Frankfurt weiterlesen

Aliens, Satan, CIA! Wir gläubigen Verschwörungstheoretiker?

Es war einmal ein arbeitsloser Koch, der eines Tages, im Jahr 2016, bei dem bekannten TV-Talker Domian anrief, um ihn davon in Kenntnis zu setzen, dass unser blauer Planet Erde nicht rund, oder ein Rotationsellipsoid ist, wie von Physik und Wissenschaft angenommen, sondern flach und an den Grenzen von Eismassen umgeben. Diese Theorie überraschte Domian …

Aliens, Satan, CIA! Wir gläubigen Verschwörungstheoretiker? weiterlesen