„Das Gefühl der Welt.“ Heinz Budes „Macht von Stimmungen“.

Kurz: Heinz Budes im Hanser Verlag 2016 erschienenes Buch ist eine soziologische Abhandlung des "Lobs der Stimmung". Heinz Budes Versuch einer Soziologe der Stimmungen siedelt den Stimmungsbegriff dabei zwischen Affekt wie Gefühl an und möchte vor allem dessen Bedeutung für die individual- wie gesellschaftskritische Beobachtung betonen. Stimmungen erschließen die Welt und aus der Welt erschließen …

„Das Gefühl der Welt.“ Heinz Budes „Macht von Stimmungen“. weiterlesen